fbpx

Starte Deine Ausbildung 2024 im Fensterbau und werde Glaser (m/w/d)

Diese 15 Fachbetriebe im Kreis Ortenau suchen Dich als Nachwuchstalent fĂŒr ihr Team.

BĂŒhler Fensterbau
Allmendstraße 11
77948 Friesenheim

Inhaberin: Alexandra BĂŒhler-Florath
GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Frank Florath

Instagram: @buehler_fensterbau

BĂŒhler Fensterbau

Wir haben unsere Firma am 01.05.1899 gegrĂŒndet und feiern dieses Jahr unser 125-jĂ€hriges FirmenjubilĂ€um, in der 4. Generation.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt drei Auszubildende im 3. Lehrjahr, zehn VollzeitkrÀfte und zwei TeilzeitkrÀfte.

Firmenprofil:
Wir bieten von der kreativen Idee ĂŒber die professionelle Beratung und Planung bis hin zur vollstĂ€ndigen Produktion im eigenen Haus rund um Fenster- und TĂŒrelemente alles aus einer Hand. Nachhaltigkeit sowie faire Arbeitsbedingungen und den Einsatz modernster Techniken und Maschinen, ohne die traditionelle Handwerkskunst außer Acht zu lassen, garantieren kontinuierliche QualitĂ€t sowie ein einzigartiges Endprodukt. Besonders Wert legen wir auf hochwertige und emissionsarme Rohstoffe und Bauprodukte, die durch die Zertifizierung durch das SENTINEL HAUS INSTITUT garantiert sind.
Das Wohlbefinden unserer Kunden*innen liegt uns am Herzen.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?
Ausschließlich eigene Produktion und Montage Holz und Holz-Aluminium-Elemente sowie sĂ€mtlichem Zubehör wie z.Bsp. Sonnenschutz, Insektenschutz; Pfosten-Riegel Konstruktionen; HaustĂŒren; Sonderkonstruktionen; Sentinel Haus zertifiziert; RC2 und RC 3 Zertifizierung; Denkmalschutzfenster in sĂ€mtlichen Formen auch Restaurierung Bestandsfenster, in Absprache mit Behörden; Reparaturservice; Elemente in IV68, IV78, IV92 sowie Passivhauselemente

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?
Weiterbildungskurse; Fahrtkostenzuschlag; AusflĂŒge; wenn notwendig Nachhilfekurse sowie Deutschkurse; familiĂ€res Umfeld in familiĂ€rem Team; Übernahme KinderbetreuungsgebĂŒhren Kindergarten; zusĂ€tzlich Altersvorsorge;

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja

Fritsch Fensterbau
Kirchstraße 51
77743 Neuried Altenheim

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Hans-Peter Fritsch

Instagram: @Fritsch.Fensterbau
Facebook: @fritschfensterbau

Fritsch Fensterbau

Unsere Firma wurde um 1900 gegrĂŒndet und wird bereits in der 5. Generation gefĂŒhrt.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt 4 Mitarbeiter.

Firmenprofil:

Wir sind ein kleines Familienunternehmen, welches von Hans-Peter Fritsch mit seinem Sohn Kevin gefĂŒhrt wird. Mit unseren drei Angestellten produzieren wir eigene Holz- und Holz-Alu Fenster. Bei der Montage sind wir im Neu- und Altbau tĂ€tig. Auch Kundendienst und Reparaturen rund um das Fenster sind in unserem Portfolio.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?

  • Eigene Produktion von Holz- und Holz-Aluminium Fenstern. Montage von Holz-, Holz-Alu- und PVC- Fenstern
  • Neu- und Altbau
  • Reparaturen und Kundendienst rund um das Fenster.
  • Denkmalfenster

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?

  • Urlaubsgeld
  • Weihnachtsgeld
  • Gutscheine

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja

Rudolf Gaiser GmbH
Jahnstr. 15
77767 Appenweier – Urloffen

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Rudolf Gaiser

Instagram: @rudolfgaisergmbh
Facebook: @FensterbauGaiser

Rudolf Gaiser GmbH

Unser Unternehmen wurde 1984 (bzw. 1937) gegrĂŒndet und wird bereits in der 2. Generation gefĂŒhrt.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt 18 Mitarbeiter.

Firmenprofil:
Die UrsprĂŒnge der Firma Gaiser gehen zurĂŒck ins Jahre 1937, als Schreinermeister Hermann Gaiser das Unternehmen grĂŒndete.

Seit nun 40 Jahren sind wir ein mittelstĂ€ndischer, familiengefĂŒhrter Fenster- und Metallbaubetrieb. Wir fertigen Konstruktionen aus Aluminium und setzen in der Fertigung auf moderne CNC-Technik. Wir realisieren viele Objekte im öffentlichen Bereich sowie Gewerbebau. Dennoch gehören auch Privatkunden zu unserer Klientel.

Geschichte: 
1937 –
FirmengrĂŒndung Hermann Gaiser
1960 – Einstieg Sohn Manfred Gaiser
1984 – Übernahme der Firma durch Bruder Rudolf Gaiser – GrĂŒndung des heutigen Unternehmens: Rudolf Gaiser GmbH

Welche Schwerpunkte hat die Firma?
Fensterbau – Konstruktionen aus Aluminium und Glas
Planung, Fertigung und Montage von Fenster, TĂŒren, Fassaden, Pyramiden, Dachverglasungen und WintergĂ€rten aus Aluminium.

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?

  • Fahrtkostenzuschlag

  • Arbeitskleidung

  • Erhöhter Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

  • Vermögenswirksame Leistungen

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja

hilzinger GmbH Fenster + TĂŒren
Carl-Benz-Straße 4
77731 WillstÀtt

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Helmut Hilzinger, Christian Bandle, Roman Hilzinger, Martin Kurzka

Instagram: @hilzinger_fenster_und_tueren
Facebook: @hilzingerGmbH

hilzinger GmbH Fenster + TĂŒren

Unser Unternehmen wurde 1946 gegrĂŒndet und wird bereits in der 3. Generation gefĂŒhrt.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt 1450 Mitarbeiter.

Firmenprofil:
Das Unternehmen Hilzinger fertigt speziell fĂŒr den Fachhandel, Bauherren, Modernisierer und die Bau- und
Wohnungswirtschaft Fenster und TĂŒren in Kunststoff, Kunststoff-Aluminium, Holz, Holz-Aluminium, Aluminium
im SchĂŒco-System, dazu Fassadenelemente, HaustĂŒren in allen Rahmenmaterialien sowie Brand- und RauchschutztĂŒren, Flucht- und PaniktĂŒren.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?
Kunststoff

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis
VWL, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, GutscheinprĂ€mie als Sachzuwendung (50 € mtl.), JubilĂ€umsprĂ€mien, AusbildungsprĂ€mie (1.500 €)

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja

Hollnberger GmbH
Raiffeisenstraße 3
77704 Oberkirch

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Susanne, Johannes, Bernd & Christiane Hollnberger

Instagram: @fensterbauhollnberger
Facebook: @fensterbauhollnberger

Hollnberger Fensterbau GmbH

Wir haben unsere Firma 1906 gegrĂŒndet und in der 5. Generation.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt 12 Mitarbeiter.

Firmenprofil:
Mit Deinen eigenen HĂ€nden Dinge erschaffen und nach der Arbeit zu sehen, was Du geleistet hast, bringt Spaß und gute Laune. In unserer Firma erwartet Dich ein unglaublich abwechslungsreiches Arbeitsfeld, bei dem es nie langweilig wird. Handwerkstradition gepaart mit modernster Technik bietet viele Herausforderungen und Entfaltungsmöglichkeiten. Eine Ausbildung bei uns bietet Dir Zukunftssicherheit und vielseitige Karrierechancen. Jede ausgebildete Handwerksfachkraft ist schon heute auf dem Arbeitsmarkt extrem begehrt.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?
Montage von Fenster, TĂŒren, Sonnenschutz, Reparaturdienst und Insektenschutz. Egal ob Holz, Holz.Aluminium oder Kunststoff

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?

  • Mitarbeiterfeste und AusflĂŒge
  • Eigenes Werkzeug
  • Arbeitskleidung von Engelbert Strauß
  • Junges Team

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja

KlÀhr Fensterbau & Glaserei
Breitmatten 24
77933 Lahr

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: JĂŒrgen KlĂ€hr

Instagram: @klaehr_fensterbau_Lahr
Facebook: @Holzfensterbau

KlÀhr Fensterbau & Glaserei

Wir haben unsere Firma 1872 gegrĂŒndet und in der 5. Generation.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt 3 Mitarbeiter.

Firmenprofil:
Seit fĂŒnf Generationen ist die Firma KlĂ€hr in Lahr im Fensterbau tĂ€tig.​ Der Handwerksbetrieb wird seit 1997 von Glasermeister JĂŒrgen KlĂ€hr gefĂŒhrt.​ FĂŒr fachgerechte Handwerksarbeit und einen zufriedenen Kundenstamm ist die Firma KlĂ€hr Fensterbau nicht nur in der Stadt Lahr bekannt. Mit einem qualifizierten Mitarbeiterstab und einem gut funktionierenden mobilen Service hat der Familienbetrieb KlĂ€hr seinen TĂ€tigkeitsbereich auf den gesamten alten Landkreis Lahr ausgedehnt, wobei sich dieser ĂŒber alles rund ums Fenster erstreckt.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?
Herstellung und Montage von Holz und Holzaluminiumfenster, Vertrieb und Montage von Kunststoff und Aluminiumfenster, HaustĂŒren, HaustĂŒrvordĂ€cher und Dachfenster.

Sonnen- und Insektenschutz sowie Reparaturen aller Produkte die wir herstellen und montieren

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?

  • Jobrad
  • Bonus Lahrcard

  • Mietarbeitskleidung

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja

König Fenster GmbH
Vogesenstraße 3
77871 Renchen

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Ralf König

König Fenster GmbH

Wir haben unsere Firma 1860 gegrĂŒndet und in der 6. Generation.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt einen Auszubildend, 17 VollzeitkrÀfte und 3 Minijobber.

Firmenprofil:
Bereits in sechster Generation fĂŒhrt GeschĂ€ftsfĂŒhrer Ralf König heute die König Fenster GmbH. Was einst als kleiner Handwerksbetrieb begann, ist heute ein modernes Fertigungsunternehmen mit einer großen Produktionshalle und einer einladenden Ausstellung fĂŒr Fenster, HaustĂŒren, RolllĂ€den und Jalousien.

Fenster waren schon immer ein Ausdruck von Stil und Kultur. Heute stehen oft Begriffe wie Effizienz und Komfort an erster Stelle. Bei König Fenster wollen wir beiden Aspekten gerecht werden: formschöne Fenster sowie gute Werte bei Energieeinsparung, Schallschutz und Sicherheit beim Neubau und vor allem bei der Sanierung. QualitĂ€t, ZuverlĂ€ssigkeit, Fairness und Offenheit – diese Begriffe sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur, damals wie heute.

Unsere Arbeit hat sich seit 1860 deutlich verÀndert. Die Fertigung wurde in all den Jahren effizienter, nachhaltiger und moderner. Sie ist gewachsen, hat sich Herausforderungen gestellt und die Zukunft erfolgreich angepackt. Geblieben ist die hohe QualitÀt unserer Produkte!

Geblieben ist das gute Miteinander! Wir sind dankbar fĂŒr ein generationenĂŒbergreifendes Vertrauen unserer Kunden in der Region und darĂŒber hinaus. Geblieben ist der Anspruch, bei unseren Kunden gute Arbeit zu leisten und sie zu begeistern. Wir setzen uns ein fĂŒr eine Umwelt, die auch unseren Enkeln noch so erhalten bleiben soll.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?

  • Kunststoff-Fenster und Kunststoff-HaustĂŒren in eigener Produktion
  • Montage von Fenstern und HaustĂŒren inklusive Beschattungen

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?

  • Betriebsrente
  • BetriebsausflĂŒge
  • RegelmĂ€ĂŸige Fortbildungen
  • Übernahme der Fahrtkosten zur Schule (fĂŒr Azubis)

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja

MĂŒller Schreinerei GmbH
Gewerbestraße 5
77794 Lautenbach

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Klaus MĂŒller, Simone Erdrich

Instagram: @muellerfensterundmoebel
Facebook: @muellerfensterundmoebel

MĂŒller Schreinerei GmbH

Wir haben unsere Firma 1937 gegrĂŒndet und in der 3. Generation.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt 19 Mitarbeiter.

Firmenprofil:
Wir produzieren hochwertige Holz- und Holz-Aluminium-Fenster und TĂŒren sowie Möbel und Innenausbau in unserem neuen schön gelegenem Betrieb am Fuße des Schwarzwaldes.

Die BetriebsfĂŒhrung ist möglichst nachhaltig. So heizen wir unsere Firma und die Nachbarn mit der 1998 – als erstes privates NahwĂ€rmenetz in Baden-WĂŒrttemberg – erstellten NahwĂ€rmeversorgung.

Innovative Systemlösungen und kundenorientierte Neu- bzw. Weiterentwicklungen setzen neue MaßstĂ€be im energieeffizienten Bauen. 

Jahrzehntelange Erfahrungen unseres dynamischen Teams garantieren nachhaltig produzierte Fenster und Innenausbau höchster QualitÀt.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?
Herstellung Holz- und Holz-Aluminium Fenster mit Montage und Sonnenschutz. Verkauf von KU-Fenster.

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld

  • Grillfeste

  • Betriebsfeiern

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja, gerne zum Kennenlernen fĂŒr Praktikant und Betrieb

SiegenfĂŒhr Fensterbau GmbH
Birkenweg 5
77974 Meißenheim – KĂŒrzell

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Egon und Kurt SiegenfĂŒhr

Instagram: @siegenfuehr.fensterbau

SiegenfĂŒhr Fensterbau GmbH

GrĂŒndung 1886 in Ichenheim und ist in der vierten Generation.

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt 28 Mitarbeiter.

Firmenprofil:

Firma SiegenfĂŒhr produziert am Standort Meißenheim – KĂŒrzell
Holz- Holzaluminiumfenster Fassaden und HaustĂŒren fĂŒr den privaten und öffentlichen Bedarf.
Wir pflegen vertrauensvolle Kundenbeziehungen zur Entwicklung optimaler Lösungen durch den Einsatz modernerner  Technik und dem Einsatz eigener
Monteure.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?
Eigene Produktion und Montage von Holz/ Holz Aluminium Fenstern + Montage von Bauelementen wie Fassaden/Sonnenschutz.

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?

  • FirmenausflĂŒge / Feiern
  • Tankgutscheine
  • Urlaubs + Weihnachtsgeld

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Ja

WOLTER Fensterbau, BAUMANN Glaserei
Dorfstraße 9
77656 Offenburg

GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Josef M. Wolter

lnfo@wolter-fensterbau.de

WOLTER Fensterbau, BAUMANN Glaserei

Unser Unternehmen gibt es seit 1933, in 3. Generation

Mitarbeiteranzahl:
Unsere Firma beschÀftigt 3 Mitarbeiter.

Firmenprofil:
Wir sind ein seit 1933 gefĂŒhrtes Familienunternehmen, welches von meinem Großvater gegrĂŒndet worden ist.
Wir waren/sind im Bereich der Holzfensterproduktion sowie Holzfensterreparaturen tĂ€tig. 1998 haben wir die damalige Firma unseres ehemaligen Obermeisters Hans Baumann ĂŒbernommen. Im Jahr 1999 haben wir beide Firmen zusammengefĂŒhrt. Mit der Übernahme der Fa. Baumann, haben wir unser Angebot um Reparaturarbeiten erweitert.

Welche Schwerpunkte hat die Firma?

  • Fenster.- TĂŒrmontage Holz, Holz-Aluminium, Kunststoff
  • Reparaturarbeiten an Fenstern, TĂŒren und Rollladen,
  • Glasreparaturen, Schaufensterverglasungen/Schaufensterreparaturen
  • EinbruchschutznachrĂŒstung an Fenstern und TĂŒren,
  • Notöffnungen an Haus- und WohnungstĂŒren
  • Notdienst außerhalb der Regelarbeitszeit

Welche Benefits erhalten eure Mitarbeiter/Azubis?

  • Weihnachtsgeld
  • Urlaubsgeld
  • Arbeitskleidung
  • 1-2 jĂ€hrliche gemeinsame Betriebsveranstaltungen

Wird ein Praktikum oder Schnuppertag angeboten?
Wir bieten Praktikums- und Schnuppertage an, hierbei arbeiten wir auch mit den örtlichen Schulen zusammen

In 3 einfachen Schritten zu Deiner Ausbildung als Fensterbauer

Ohne Anschreiben und ohne Lebenslauf

1. Trage Dich ein

Hinterlasse Deine Kontaktdaten ĂŒber das Schnellbewerbungsformular,
indem Du auf “Jetzt bewerben” klickst.

2. Wir melden uns

Wir schreiben dir per Mail oder WhatsApp und schauen, ob die Ausbildung mit großen Karrierechancen grundsĂ€tzlich fĂŒr Dich passt.

3. Starte Deine Ausbildung

Wir lernen uns bei einem Vor-Ort-GesprÀch persönlich kennen und wenn von beiden Seiten alles passt, steht Deiner Ausbildung nichts mehr im Wege.